Welcher Politik können wir noch glauben?

Mitte der 90er Jahre setzte sich das Internet durch. Im Jahr 1998 endete die längste Kanzlerschaft in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschlands. Es sah nach Aufbruch aus. Rot-Grün und ein Kanzler, der selbst für seine Politik auch die eigene Partei spaltete. Die junge Generation wurde zu Digital Natives, konnte einen „Raum der Freiheit“ für sich nutzen und kreativ werden. Doch die angenommene „Unschuld des Internets“ endete mit Wikileaks und Assange, mit Snowden und den Praktiken der NSA. Die Kanzlerin nannte dieses Internet #neuland. Für viele Weiterlesen

Beobachtung zweiter Ordnung, Autopoesis und die NSA

In der Systemtheorie gibt es den Begriff der „Beobachtung zweiter Ordnung“. Im Gegensatz zum direkten Erleben z.B. des blauen Himmels wird in der zweiten Ebene beobachtet, wie andere Beobachter einen Moment wahrzunehmen scheinen. Für die politische Kommunikation in modernen Demokratien ist diese Operation des Beobachtens der Beobachter Weiterlesen

Achtung Freunde hören mit…!

Sie wurde abgehört, seit Sie 2002 die Opposition gegen Kanzler Schröder anführte. Der damalige Kanzler Schröder gehörte zu den Abgehörten. Bis in diesen Sommer sollen sich die Abhöraktionen erstreckt haben. Laut amerikanischen Medien hat US-Präsident Obama, Friedensnobelpreisträger des Jahres 2009, das „Mithören unter Freunden“ beendet haben. Insgesamt wurden europaweit SpitzenpolitikerInnen überwacht. Deutschlands politische Überwachung bildet Weiterlesen

Ursachen von politischen "Links-Rechts-Schwächen"

Immer wieder begegnet uns das Schema des „links-rechts-skalierten“ Politikbetriebs. Auch wenn seit dem Ende der Ära Kohl immer mehr über die neuen Mitte des politischen Deutschlands geschrieben wurde, ist die alte links-(sozial)-bis-rechts-(konservativ)-Debatte nicht aus den Zeitungen und Internetblogs verschwunden. Gibt es sie noch, Weiterlesen

…, weil pK entscheidet und sonst zu viel geredet wird.

Die Bundestagswahl 2013 rückt näher. Bisher ist es Regierung und Opposition kaum gelungen sich maßgeblich voneinander abzugrenzen; Alternativen aufzuzeigen. Die allgemeine Krisenstimmung in Europa und der genau herschauende amerikanische Geheimdienst schüren eine Einsicht in „politische Weiterlesen